Datenschutzerklärung

Seite

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:
Ute Galda, Radeberger Straße 14 b, 01099 Dresden
Tel.: 0351 207 22 77, Fax: 0351 207 22 88, Email: kontakt@anwaltskanzlei-galda.de

Damit Sie unsere Leistungen sowohl zur Beratung, in Mediations- und in Schlichtungsverfahren sowie die Vertretung in Rechtsangelegenheiten in Anspruch nehmen können, erheben, verarbeiten und nutzen wir personenbezogene Daten. Mit der Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung willigen Sie in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ein. Wenn sie einmal Ihr Einverständnis erteilt haben, können Sie das jederzeit und auch mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und auch der künftigen Verwendung Ihrer Daten widersprechen, sofern die Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten nicht zu Zwecken der Vertragsabwicklung mit uns dringend benötigt werden. Wir löschen Ihre Daten, wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten, denen wir unterliegen, abgelaufen sind, Sie einen Löschungsanspruch geltend gemacht haben oder eine weitere Speicherung Ihrer Daten nicht mehr erforderlich ist, um den ursprünglich angestrebten Vertragszweck zu erfüllen.

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten als Bestandsdaten nur, wenn dies für die Begründung und inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung der vertraglichen Rechtsverhältnisse notwendig sind (Datenerhebungs- und Verarbeitungszweck). Personenbezogene Daten als Nutzungsdaten über die Inanspruchnahme unserer Homepage erheben wir nicht. Bei Eingehung eines Mandatsverhältnisses oder einer Beratung werden folgende Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert: Name, Anschrift, Telefonnummer, Emailadresse, gegebenenfalls bei familien- und erbrechtlichen Angelegenheiten das Geburtsdatum und der Geburtsort, sowie die Staatsangehörigkeit.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

 

Löschung bzw. Sperrung der Daten
Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Recht auf Auskunft, Löschung und Sperrung
Gem. Art. 15 DSGVO hat jede Person das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Wir stellen eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind zur Verfügung, soweit dadurch nicht Rechte oder Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden. Für alle weiteren Kopien kann von uns ein angemessenes Entgelt auf der Grundlage der Verwaltungskosten verlangt werden.
Wird der Auskunftsantrag elektronisch gestellt, so werden die Informationen von uns in einem gängigen elektronischen Format zur Verfügung gestellt.
Werden personenbezogene Daten verarbeitet, erstreckt sich das Auskunftsrecht auf folgende Informationen:

  • Verarbeitungszweck,
  • Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden,
  • Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden,
  • geplante Daten, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden.

Weiter steht das Recht auf Berichtigung und Löschung der personenbezogenen Daten oder Einschränkung der Verarbeitung sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung jeder betroffenen Person zu.

Ihre Betroffenenrechte
Unter den angegebenen Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter:

Internetauftritt der Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Log-Dateien
Beim Besuch unserer Homepage werden Zugriffsdaten gespeichert. Diese Daten enthalten Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, IP-Adresse, Referrer-URL, die übertragene Datenmenge und Versionsinformationen zum Browser.

Cookies
Unsere Homepage verwendet keine Cookies.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.