DIT Kongress 2017 – “Was ist mit der Schuld? Eignet sich Schuld statt zum Schüren auch zum Lösen von Trennungskonflikten?”

Standard

Im 3. Dresdner Kongress zum Familienrecht am 19. und 20. Mai 2017 beschäftigten wir uns mit dem Thema “Was ist mit der Schuld? Eignet sich Schuld statt zum Schüren auch zum Lösen von Trennungskonflikten?“.

Veranstaltungsplan

Flyer (PDF)

Informationen zu den Referenten sind hier zu finden:

Vitae

Präsentationen der Referenten:

Grußwort Staatssekretärin Andrea Franke

Vortrag Rechtsanwältin Karin Ahrendt

Vortrag Prof. Dr. Theda Rehbock

Vortrag Heiko Kawczynski

Vortrag Raphael Bonelli

Vortrag Ursula Kodjoe

Vortrag Ralf Oberndörfer

BilderKongress 2017 (1)Kongress 2017 (2)Kongress 2017 (3)Kongress 2017 (5)Kongress 2017 (4)Kongress 2017 (6)Kongress 2017 (8)Kongress 2017 (7)Kongress 2017 (9)Kongress 2017 (11)Kongress 2017 (10)

 

Ein Gedanke zu “DIT Kongress 2017 – “Was ist mit der Schuld? Eignet sich Schuld statt zum Schüren auch zum Lösen von Trennungskonflikten?”

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.